Mehr Transparenz übers Impfen, Impfungen und Impfschäden vk 128

 

Hodgkin-Lymphom

Search for glossary terms (regular expression allowed)

Glossaries

Term Main definition
Hodgkin-Lymphom

Morbus Hodgkin ist eine Entartung des lymphatischen Systems. Typisch beim Morbus Hodgkin, im Gegensatz zum Non-Hodgkin Lymphom ist das Merkmal der Sternberg Riesenzelle. Anfangs handelt es sich um eine lokalisierte Lymphknotenerkrankung, die später das zu einer Systemerkrankung führt.

Symptome:

  • Fieber(ist typisch, aber nicht sehr häufig), Nachtschweiss und Gewichtsverlust
  • Leistungsminderung
  • Lymphknotenschwellung(meist sind die zervikalen Lymphknoten betroffen), normalerweise sind die Knoten schmerzlos und zu Packeten verbacken("Kartoffelsack"), nach Alkoholgenuss  kommt es manchmal zu Schmerzen inden Lymphknoten
  • Leber und Milzschwellung
  • Lymphozytopenie

Die schulmedizinische Therapie besteht in Strahlen und Chemotherapie. Ziehen auch immer einen klassischen Homöopathen zu Rate. Man sollte hier auf alle Fälle ganzheitlich behandeln.

Zugriffe - 21