Mehr Transparenz übers Impfen, Impfungen und Impfschäden vk 128

 

T-Lymphozyten

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
T-Lymphozyten

T-Lymphozyten sind sogenannte tymusabhängige Lymphozyten, die im Thymus während der Kindheit geprägt werden. Nach ihrer Prägung siedeln sich die T-Lymphos in sekundären lymphatischen Organen, wie der Milz und den Lymphknoten an. Dort sind sie Träger der zellvermittelten Immunität.

Man kennt mehrere Untergruppen:
- Zytotoxische T-Lymphozyten , auch Killerzellen
- T-Gedächtniszellen
- T-Suppressorzellen
- T-Helferzellen

Die Aktivierung der T-Lymphozyten erfolgt durch den Kontakt mit Antigenen oder Antigenpräsentierenden Zellen bzw. durch körpereigene Interleukine.

Zum Seitenanfang